www.MatthiasBook.de
Matthias Book
Home > C/C++-Literaturliste
 

C/C++-Literaturliste
Stand: 25.02.2003

Die C/C++ Literaturliste habe ich von Juli 1996 bis Oktober 1998 monatlich in den Fido-Echos C_PLUSPLUS.GER und C_ECHO.GER geposted, und hier aus nostalgischen Gründen archiviert:


Die Rezensionen sollten folgende Informationen enthalten:

  • Buchtitel
  • ISBN
  • Autor
  • Verlag
  • Erscheinungsdatum
  • Preis
  • Sprache
  • Inhalt
  • Zielgruppe
  • Schwierigkeit
  • Qualität
  • Extras
  • Bemerkungen

Sofern es nicht bereits aus dem Titel hervorgeht, wäre es auch ganz sinnvoll anzugeben, mit welchem Dialekt/Compiler sich das Buch beschäftigt bzw. ob es allgemein geschrieben ist. Nicht schlecht wären auch Hinweise auf dem Buch beiligendes Material (CD-ROMs, Disketten, etc.) und eine Einschätzung, ob das Buch eher für Einsteiger oder Fortgeschrittene, als Tutorial oder Referenz gedacht ist. Abschließend kann man auch eine persönliche Wertung anfügen (auch negativ, wenn man ein Buch nicht empfehlen, sondern davor warnen will ;-). Unter jeder Buchvorstellung sollte abschließend die Fido- oder e-mail-Adresse des Rezensenten stehen, sodaß Interessierte einen Ansprechpartner für weitergehende Fragen zu dem Buch haben.

Fragen, Korrekturen oder Ergänzungen zur Liste bitte an mich, weitergehende Fragen zu den Büchern bitte an die jeweiligen Rezensenten schicken! Für den Inhalt ihrer Rezensionen sind die jeweils angegebenen Autoren verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr.


Inhaltsverzeichnis

Die Liste ist grob nach Themenbereichen und Eingangsdatum der Rezensionen sortiert, nicht nach der Qualität der Bücher!


Buchtitel: C++ Primer Plus (2nd Edition)
Autor: Stephen Prata
Verlag: Waite Group Press
ISBN: 1-8787-3974-3
Preis:
Sprache: englisch
Inhalt:
Zielgruppe:
Schwierigkeit:
Qualität:
Extras:
Bemerkungen: Englische Ausgabe von "C++ Einführung in die objektorientierte Programmierung", mittlerweile in einer neuen Ausgabe (nach wie vor äußerst empfehlenswert).
Rezensent: dinu fulea @ 2:2448/640.3
Datum: 02.02.1998

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: C++ Einführung in die objektorientierte Programmierung
Autor: Stephen Prata
Verlag: te-wi Verlag GmbH
ISBN: 3-89362-701-4
Preis: DM 79,00
Sprache: deutsch
Inhalt: C++ Einführung
Zielgruppe: Anfänger / Einsteiger in Programmierung
Schwierigkeit:
Qualität: sehr gut, verständliche Sprache und übersichtlich
Extras: ca. 650 Seiten + Diskette mit Beispielen
Bemerkungen: Mit diesem Buch habe ich erste Schritte in C++ gemacht. Das Buch ist sehr gut geschrieben. Alle, die keine oder nur sehr wenig Ahnung in Programmierung haben und nun C++ lernen wollen sind sehr gut mit diesem Buch bedient.
Rezensent: Adalbert Schuebilla
Datum: 06.06.1996

Bemerkungen: Kompatibel zu allen C++-Compilern. Anbei eine Diskette mit den, im Buch beschriebenen, Listings. Das Buch ist für den absoluten C++ Einsteiger und setzt KEINE C-Kenntnisse voraus. Ein wirklich gutes Tutorial für's Selbstudium! Ich kann es nur weiterempfehlen.
Rezensent: Torsten Goldmann@2:2437/218.15 / tgoldmann@transw.central.de
Datum:

Bemerkungen: Man sollte erwähnen, daß es sich leider noch nicht mit den neuen Möglichkeiten von C++ beschäftigt (nun gut, das Alter...:-) Templates, Exceptions u.ä. findet man hier also noch nicht.
Rezensent: Ulf_Jaehrig # lu.maus.de @ 2:244/1453
Datum:

Bemerkungen: Das Buch "Einführung in C++" von Stephan Prata (te-wi Verlag) ist laut meinem Buchhändler vergriffen und wird nicht mehr gedruckt.
Rezensent: Sigi Tautenhahn (tautenhahn@t-online.de)
Datum: 22.02.1997

Bemerkungen: Gibt es aber nach wie vor auf englisch, mittlerweile in einer neuen Ausgabe (und ist nach wie vor äußerst empfehlenswert).
Rezensent: dinu fulea @ 2:2448/640.3
Datum: 02.02.1998

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: C++: eine Einführung; ISO/ANSI-Standardentwurf
ISBN: 3-446-18498-8
Autor: Ulrich Breymann
Verlag: Hanser 1996
Preis: IMHO 69.- Weiß ich aber nicht mehr so genau.
Sprache:
Inhalt:
Zielgruppe:
Schwierigkeit:
Qualität:
Extras:
Bemerkungen: Sehr schönes Buch.
Rezensent: Christoph Dreyer@2:2432/900.8
Datum:

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: The C++ Programming Language (3rd Edition)
Autor: Bjarne Stroustrup (Erfinder von C++)
Verlag: Addison-Wesley
ISBN: 0-2018-8954-4
Preis: ca. DM 110,--
Sprache: englisch
Umfang: ca. 900 Seiten
Vorteile:
  • basiert auf dem "final draft", d.h. ist topaktuell
  • bietet eine sehr vollständige Übersicht
  • führt recht gut in die OO-Programmierung ein
  • auch relativ gute Referenz
Nachteile:
  • setzt etwas Programmiererfahrung in C/C++ voraus
  • ist manchmal etwas verwirrend
Zusammenfassung: Neben dem Standard wohl die beste Beschreibung von C++, aber ungeeignet für "Greenhorns"
Rezensent: Christian Reiniger @ 2:2490/5110.14 (warewolf@chris2.mayn.de)
Datum: 31.12.1997

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: The C++ programming language (2nd. ed.)
ISBN:
Autor: Bjarne Stroustroup
Verlag:
Preis:
Sprache: englisch
Inhalt:
Zielgruppe:
Schwierigkeit:
Qualität:
Extras:
Bemerkungen: Includes bibliographical references and index. Das Buch gibt es auch in deutsch.
Rezensent: Berthold Dobelmann@2:2448/9020.10
Datum:

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Die C++-Programmiersprache (2. Auflage)
Autor: Bjarne Stoustrup
Verlag: Addison-Wesley
ISBN: 3-89319-386-3
Preis: DM 89,90
Sprache: deutsch
Inhalt: ausführliche Darstellung der C++-Programmiersprache, leider nicht immer eindeutig, außerdem Einführung in die objektorientierte Programmierung
Zielgruppe: Programmierer, Compilerbauer
Schwierigkeit: man sollte sich mit Sprachtheorie etwas auskennen
Qualität: echt gut
Extras: keine
Bemerkungen: nicht vom ersten Kapitel abschrecken lassen, da wird das gesamte Buch zusammengefaßt. Steht zwar auch dabei, aber ich war beim ersten Anlauf ziemlich geschockt ;)
Rezensent: Torsten Landschoff
Datum: 22.05.1996

Bemerkungen: Die C++ Programmiersprache, erweitert um Entwuerfe zur ANSI-/ISO-Standardisierung, 2. überarbeitete Auflage 1992, unveränderter Nachdruck 1994
Rezensent: Klaus Helmut Renders
Datum: 28.05.1996

Bemerkungen: Referenz, vom "Erfinder" der Sprache
Rezensent: Peter Schuette
Datum: 30.05.1996

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: C++ - The Complete Reference (2nd Edition)
Autor: Herbert Schildt (Mitglied im ANSI-C++-Komittee)
Verlag: Osborne/McGraw-Hill
ISBN: 0-0788-2123-1
Preis: ca. DM 70,--
Sprache: englisch
Umfang: ca. 650 Seiten
Vorteile:
  • sehr schöne (eingängige) Einführung in C++
  • mehrere praktische Beispiele (string-Klasse, Fenstersystem...)
  • enthält auch Beschreibung von C
  • sehr gut als Referenz geeignet
Nachteile:
  • nicht sehr vollständig (z.B. fehlt eine Beschreibung der stdlib)
  • geht wenig auf OO-Konzepte ein
Zusammenfassung: gute Einführung, später gutes Nachschlagewerk, aber für solide Kentnisse nicht ausreichend.
Rezensent: Christian Reiniger @ 2:2490/5110.14 (warewolf@chris2.mayn.de)
Datum: 31.12.1997

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Programmieren in C, 2. Ausgabe: ANSI C
Autor: Kernighan/Ritchie
Verlag: Hanser Verlag
ISBN: 3-446-15497-3
Preis: DM 60,00
Erschienen am: . .
Sprache: deutsch
Inhalt: Einstieg und Referenz
Zielgruppe: alle C-Programmierer
Schwierigkeit: Erfahrungen im Programmieren empfohlen
Qualität: sehr gut
Extras:
Bemerkungen: von den Vätern der Sprache, sowohl zum Einstieg als auch zur Referenz
Rezensenten: Peter Schuette, Juergen Loh
Datum: 30.05.1996

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Von Pascal zu C/C++
ISBN: 3-87791-524-8
Autor: Georg Glaeser
Verlag: Markt&Technik
Preis: DM 69,-
Sprache:
Inhalt:
Zielgruppe:
Schwierigkeit:
Qualität:
Extras:
Bemerkungen:
Rezensent: Markus Mochalski@2:2448/9017.53
Datum:

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: C++ Primer
ISBN: 0-201-548484-8
Autor: Stanley B. Lippman
Verlag: Addison Wesley 1991
Preis: ??? (habe ich aus der Uni-Bibliothek)
Sprache: englisch
Inhalt:
Zielgruppe:
Schwierigkeit:
Qualität: Ist das beste Buch, was ich bisher zu C++ hatte.
Extras:
Bemerkungen: Es ist sehr ausführlich.
Rezensent: Jochen Pelzer@2:2444/2017
Datum: 04.09.1996

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: C++ How to Program
ISBN: 0-13-303678-2
Autor: Deitel/Deitel
Verlag: Prentice Hall International Editions, 1994
Preis: 79,00 DM (ungefähr)
Sprache: englisch
Inhalt:
Zielgruppe: C++-Einsteiger, C-Umsteiger, auch als C++-Referenz
Schwierigkeit: gut verständlich
Qualität: Paperback, > 900 Seiten
Extras: Diskette mit Listings aus dem Buch gibt es nur extra
Bemerkungen: Kompatibel zu allen C++-Compilern. Nimmt Rücksicht auf verschiedene Compiler, sowie den kommenden ANSI-C++ Standard. Kann von unerfahrenen Einsteigern benutzt werden, oder als Einführung zur Objektorientierten Programmierung. Es basiert auf einem Uni-Skript mit gutem Lehraufbau. Viele Fragen und Übungsaufgaben dabei. Hinweise für 'Guter Programmierstil', 'Häufige Fehler', 'Performance Tips', 'Portabilitätstips' und 'Software Engineering Observations'. Sehr nützlich! Kein trockener Stoff, manchmal recht lustig, unter den Übungsaufgaben sind leichte und schwere, aber vor allem viele interessante dabei. Enthält auch die Standard-Libraries. Ersetzt meiner Meinung nach einen Haufen anderer Bücher. Es fehlt nur noch ein Buch über Algorithmen, obwohl einfache im Kapitel Datenstrukturen erklärt sind (Listen, Stacks, Queues, Trees).
Rezensent: Norman Violet@2:2410/301.11 / n.violet@krypta.aball.de
Datum: 13.9.96

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Das Einmaleins der C++ Programmierung
ISBN: 3-612-28066-X
Autor: Ulrich Cuber und Heino Wenzel
Herausgeber: Rabbitsoft Haselier&Fahnenstich
Verlag: Addison Wesley, 1995
Preis: 39,90 DM
Sprache: deutsch
Inhalt: Grundlagen der C++ Programmierung, Versionsunabhängig
Zielgruppe: Anfänger mit Grundkenntnissen und Umsteiger aus anderen OOP-Hochsprachen
Schwierigkeit: Für Anfänger, wie mich schwierig, da am Anfang viele Befehle benutzt werden, die erst Thema späterer Kapitel sind.
Qualität: Befriedigend
Extras: CD-ROM: Quelltexte, Beispiele, Tools, Symantec C++ Compiler für DOS (Vollversion)
Bemerkungen: Wenn man den Preis beachtet, ein lohnenswertes Buch zum Selbststudium. Der Autor erklärt die kompletten Grundlagen der Programmierung in C++ und weist an vielen Stellen auf Möglichkeiten hin, Fehler von vorne herein zu vermeiden. Leider benutzt der Autor besonders in den ersten Kapiteln Befehle, die erst in folgenden Kapiteln genauer erklärt werden. Es ist demnach sinnvoll, das Buch zweimal zu lesen. Für Leute, die mit den Begriffen "Variable", "Funktion", "Konstante", etc. noch nichts anfangen können, ist das Buch ungeeignet. Alle Anleitungen werden anhand von kurzen Beispielen gegeben. Wer mit diesem Buch C++ lernen möchte, braucht keinen PC zu besitzen. Das Buch enthält so viele logische Beispiele und detaillierte Erklärungen des Ablaufes und der Bildschirmausgaben, daß man beim Lernen nicht am PC sitzen muß. Also ideal für den Urlaub oder für Bahnfahrten. Ich habe zuerst die Grundlagen der Sprache C mit einem Shareware-Lernprogramm gelernt, und steige nun mit diesem Buch in die Sprache C++ ein. Ich bin mit dem Buch zufrieden.
Rezensent: Stefan Frings @ 2:2433/388.2
Datum: 26.09.96

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Objektorientiertes Programmieren in C++
ISBN: 3-89319-637-4
Autor: Nicolai Josuttis
Verlag: Addison-Wesley
Preis: DM 79,90
Sprache: deutsch
Inhalt:
Zielgruppe: Einsteiger + Fortgeschrittene
Schwierigkeit: Einsteiger + Fortgeschrittene
Qualität: 1a
Extras: Sourcen zu den Beispielen gibt's nur im Internet, eine Diskette ist nicht dabei.
Bemerkungen: Wer wirklich den Unterschied zwischen imperativer (in C) und objektorientierter Programmierung (in C++) verstehen will, der ist mit diesem Buch bestens bedient. Ich kann dazu nur sagen, besser geht es nicht. Von der Struktur, der Didaktik und Gliederung her gesehen, ist dieses Buch erste Sahne. Das was ich an der Uni in einer Vorlesung zu objektorientierter Programmierung in C++ nicht verstanden hatte, war mit diesem Buch kein Problem. Einzig ein Hinweis darauf, daß Templates noch nicht sauber in den Sprachstandard integriert sind, fehlt hier (Templates sind entweder in die *.h Datei einzutragen oder die *.c Datei ist mit einem #include einzubinden).
Rezensent: Andreas Brogle @ 2:2476/841.22
Datum: 03.04.1998

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Objektorientierte Programmierung in Turbo C++
ISBN: 3-89362-703-0
Autor: Robert Lafore
Verlag: the waite group
Preis: 79 DM
Sprache: Deutsch (amerikan. Original ebenfalls erhältlich)
Inhalt: Das Buch vermittelt die Programmiersprache C++ als eigenständige Sprache und setzt keine Kenntnisse in C voraus. Der Leser wird in verständlicher Form in die grundlegenden Begriffe der objektorientierten Programmierung, wie Objekte, Klassen, Konstruktoren, Vererbung und virtuelle Funktionen eingeführt.
Zielgruppe: C++ Anfänger
Schwierigkeit: Leicht
Qualität: Deutsche Ausgabe: nur kleinere Schwächen bei der Übersetzung, didaktisch keine Mängel
Amerikanische Ausgabe: keinerlei Mängel
Extras: keine
Bemerkungen: Ein gutes Buch für Einsteiger. Es setzt keine Vorkenntnisse in C voraus, was unter mehreren Gesichtspunkten als Vorteil zu verstehen ist: Der Leser lernt so keinen Mischmasch aus C und C++, sondern lernt gleich von Anfang an, objektorientiert zu denken... (Ich empfehle dieses Buch immer in meinen C++ Übungen an der Uni)
Rezensent: Michael Raith @ 2:2494/340.0
Datum: 26.09.96

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: In C++ denken
Autor: Bruce Eckel
Verlag: Prentice Hall 1996
ISBN: 3-8272-9506-8
Preis: DM 79,-
Sprache: deutsch (engl. "Thinking in C++")
Inhalt: Einführung in und Beschreibung von C++, auch neuere Konstrukte (Exceptions, RTTI, ...)
Zielgruppe: Erweiterte Einführung, Anfänger bis sehr Fortgeschrittene
Schwierigkeit: Geht in die Tiefe, daher z.T. recht komplex, ist aber gut zu lesen
Qualität: Hoch!
Extras: Sourcecode im Internet
Bemerkungen:
  • Compilerunabhängig.
  • Zeigt sehr schön die Motivation zur Einführung der einzelnen Features von C++ von C her und damit die Vorteile von C++ auf.
  • Mit dem Hintergrund eines Wechsels von C zu C++ geschrieben. C-Kenntnisse sind hilfreich, aber nicht nötig.
Rezensent: Martin Volkmar, 2:2480/13.113
Datum: 12.04.1998

Bemerkungen: "In C++ denken" gibt es (neben "Thinking in Java") unter http://www.bruceeckel.com zum kostenfreien Download.
Datum: 21.07.1998

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Die C++-Standardbibliothek
Autor: Nicolai Josuttis
Verlag: Addison Wesley Longman Verlag GmbH
Erschienen: 1. korrigierter Nachdruck 1997
ISBN: 3-8273-1023-7
Preis: DM 79,90
Sprache: deutsch
Inhalt: fast vollständige Einführung in die ANSI-Standardbibliothek für C++; ausführlich werden die Standard-Template-Library (Container, Iteratoren, Algorithmen), Strings, I/O-Streams und Bitsets behandelt
Zielgruppe: Software-Entwickler
Schwierigkeit: mittel, C++-Kenntnisse erforderlich
Qualität: gutes Buch, Druck und Einband sehr gut
Extras: CD mit verschiedenen frei verfügbaren C++-Standardbibliotheken
Bemerkungen: 570 Seiten, einige Abbildungen, gute Beispiele. Hinweis: Man beachte, daß der ANSI-Standard in einigen Punkten nachhaltig geändert wurde, weshalb man unbedingt den korrigierten Nachdruck lesen sollte.
Rezensent: Stephan Scholz (stephan.scholz@berlin.snafu.de)
Datum: Mai 1998

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: ANSI C
Autor: Helmut Herold
Verlag: tewi
ISBN: 3-89362-040-0
Preis: DM 79,00
Sprache: deutsch
Inhalt: ANSI-Referenz
Zielgruppe: Programmierer
Schwierigkeit: man sollte sich leidlich mit C auskennen, ganz Verrückte (wie ich) können es auch mit diesem Buch lernen
Qualität: Klasse, auch wenn die Quelltexte nicht immer berauschend sind. Vor allem halten sie sich gerade nicht an den ANSI-Standard
Extras: Klimaanlage, Airbag:-)
Bemerkungen: eigentlich zu dünn für den Preis, aber das werte ich inzwischen als gutes Zeichen
Rezensent: Torsten Landschoff
Datum: 22.05.1996

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: C: A Software Engineering Approach
Autor: Darnell, Peter A., Margolis, Philip E.
Verlag: Springer Verlag, Berlin
ISBN: 3-540-97389-3
Preis: DM 70,00
Sprache: Englisch
Inhalt:
Zielgruppe:
Schwierigkeit:
Qualität:
Extras:
Bemerkungen:
Rezensent: Klaus Helmut Renders
Datum: 28.05.1996

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Das C-Grundlagen Buch (alte Auflage)
Autor: Gerhard Willms
Verlag: Data Becker
ISBN: 3-8158-1171-6
Preis: DM 79,00
Sprache:
Inhalt:
Zielgruppe:
Schwierigkeit:
Qualität:
Bemerkungen: Ich halte sonst nicht sehr viel von den Data Becker-Büchern, aber dieses hier ist wirklich gut. Ich muß gelegentlich, meist für ne VAX, in C programmieren, nachdem ich vor 2 Jahren nen Intensivkurs hatte. (Begrüßung durch den Dozenten: "In dieser einen Woche werden wir das lernen, was ein Informatikstudent in einem Semester bearbeitet"...) Dabei hat mir dieses Buch schon sehr oft als Nachschlagewerk gute Dienste geleistet.
Rezensenten: Dieter Mueller-Hennig, Stefan Humml
Datum: 28.05.1996

Bemerkungen: Dem kann ich voll zustimmen: Das beste Einsteigerbuch, das ich kenne. Allerdings ist das Buch unnötigerweise seitenzahlmäßig aufgebläht, der komplette Inhalt hätte problemlos auf 1/3 Platz, wenn schmalere Ränder und kleinere Schrift verwendet würde. Das Stichwortverzeichnis ist wie bei allen Data Becker Büchern viel zu knapp, ausserdem sind die dort angegebenen Seitenzahlen fast alle um 1 verschoben.
Rezensent: Andreas Brogle @ 2:2476/841.22
Datum: 03.04.1998

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Das C Grundlagen Buch (neue Auflage)
ISBN: 3-8158-1208-9
Autor: Gerhard Willms
Verlag: Data Becker
Erschienen: 1995
Preis: 89,- DM
Sprache: Deutsch
Inhalt: C Grundlagen
Zielgruppe: Einsteiger
Schwierigkeit: Siehe Bemerkungen.
Qualität: Schlechtes Preis/Leistungs Verhältnis.
Extras: CD mit 2 Compilern (Symantec C 6.1 und GNU C 2.4.1) und Sourcecode der Buchbeispiele.
Bemerkungen: + Die Compiler sind auch für C++ geeignet.
- Das Buch umfaßt ca. 1.100 Seiten, davon sind ca. 200 Seiten Übungsaufgaben.
- Sehr viele Wiederholungen.
- Zum Nachschlagen überhaupt nicht geeignet, weil viele Beispiele zeigen wie es nicht geht.
- Die Erklärungen sind bei einfachen Dingen übertrieben ausführlich und bei schwierigen teilweise sehr knapp beschrieben.
Hardwareanforderung: PC 386 oder höher, CD-ROM Laufwerk
Rezensent: Stephan Baukrowitz@2:245/7045.4 (Fido)
Datum: 04.01.1997

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: C++ für Kidz
Autor: Hans Georg Schumann
Verlag: mitp
ISBN: 3-8266-2749-0
Preis: 24,95 EUR
Sprache: deutsch
Inhalt: C++ Objektorientiertes Programmieren für Einsteiger
Zielgruppe: Einsteiger
Schwierigkeit: recht einfach zu verstehen
Qualität: recht gut (soweit ich das als Einsteiger behaupten kann :)
Extras: sämtliche im Buch erklärten Programme sind auf einer CD, die mitgeliefert wird, als Source Files enthalten. Das Buch selbst ist ebenfalls auf der CD nochmals und der Borland C++ Builder 1.0
Bemerkungen: Mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker / Systemintegration und wollte eigentlich nicht Programmieren lernen, musste aber sein :) Mit diesem Buch fiel es mir recht einfach. Nach jedem Kapitel werden alle Befehle, die man sich erlernt hat, nochmals in einer kleinen Zusammenfassung erläutert. Es ist zwar keine Referenz zu den Befehlen enthalten, aber da sollte man eh ein Buch für Fortgeschrittene kaufen. Recht lustige Erklärungen und wie der Name sagt: Kidz verstehen, was hier erklärt ist; also TOP für Einsteiger.
Rezensent: Benjamin Seidler (benjamin.seidler@supralift.com)
Datum: 24.02.2003

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: C++ für Dummies
Autor: Stephen R. Davis
Verlag: IPT (International Thomson Publishing)
ISBN: 3-8266-2749-0
Preis:
Sprache: deutsch
Inhalt: C++-Grundlagen, Zeiger, Klassen, OOP
Zielgruppe: Umsteiger von C nach C++
Schwierigkeit: baut auf C Kenntnisse auf
Qualität:
Extras: Diskette mit allen Quellcodes
Bemerkungen: auf advanced features wird verzichtet (z.B. exception handling templates)
Rezensent: Peter Schuette, Michael Weitzel (weitzel@iup.de)
Datum: 30.05.1996, 18.07.1998

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Jetzt lerne ich C!
Autor: Peter Monadjemi und Eckard Winkler
Verlag: Markt&Technik
ISBN:
Preis: DM 39,00
Sprache: deutsch
Inhalt: Eine Einführung in ANSI C, mit Beispielen und Übungsaufgaben
Zielgruppe: Anfänger
Schwierigkeit:
Qualität: unabhängig von einem bestimmten Compiler, Möglichkeit zum Erwerb eines C-Compilers, sinnvolle Gliederung, und übersichtliche Gestaltung, systematischer Aufbau und nicht zuviel Stoff auf einmal
Extras:
Bemerkungen: Das Buch ist so geschrieben, daß es nie langweilig wird, man kann mit dem Erlernten immer wieder seinen Rechner anwerfen und einfach drauflosprogrammieren. Es können natürlich nicht alle Befehle und Funktionen behandelt werden, aber zum Einstieg in C fand ich es sehr geeignet. Der Preis ist nicht zu hoch angesetzt, so daß auch der knappe Geldbeutel nicht sonderlich leiden muss:-)
Rezensent: Tobis Schleuss
Datum: 06.06.1996

[Inhaltsverzeichnis]


Buchtitel: Visual C++ jetzt!
Autor: Mark Andrews
Verlag: Microsoft Press 1996
ISBN: 3-86063-020-2
Preis: DM 79,00
Sprache: deutsch
Inhalt: Visual C++ Lehrbuch mit Visual C++ V1.0 Compiler, Vollversion der Professional Edition. Kapitel:
  • Einführung in Visual C++
  • Grundlagen der Windows-Programmierung
  • C++ Grundlagen
  • Objekte und Methoden
  • Die Werkzeuge von Visual C++
  • Die MFC-Bibliothek
  • Von Mausen und Botschaften
  • Dialogfelder
  • Datenverwaltung
  • Grafik mit Visual C++
  • Zielgruppe: Umsteiger C -> C++, (Anfänger?)
    Schwierigkeit: verständlich, für Leute mit Grundkenntnissen leicht.
    Qualität: gut erklärte Demo-Listings, welche abgedruckt im Buch und auf CD vorhanden sind. Gebundenes Buch mit ca. 430 Seiten plus CD. Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.
    Extras: Vollversion der Visual C++ V. 1.0 Professional Edition. Allerdings keine Produktunterstützung verfügbar.
    Bemerkungen: Ob ein Programmieranfänger mit dem Buch zurecht kommt kann ich nicht beurteilen, da ich mich in einen Anfänger der das Programmieren mit C++ beginnt nicht hinein versetzen kann. Ich persönlich habe Grundkenntnisse in C und C++, und bin mit dem Buch voll zufrieden. Als Nachschlagewerk ist es jedoch nicht besonders geeignet, sondern als Lehrbuch gedacht.
    Rezensent: Andrea Tobian-Mezger, 2:2474/580.7@fidonet
    Datum: 26.11.1997

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Schnellübersicht C und C++
    Autor: Dirk Louis
    Verlag: Markt&Technik
    ISBN:
    Preis: DM 49,00
    Sprache: deutsch
    Inhalt: Programmierung und Referenz, Alles was man so zum C-Programmieren braucht
    Zielgruppe: Alle, denen die Online-Hilfe nicht ausreicht
    Schwierigkeit: In dem Buch steckt alles drin, d. h. es ist ein ideales Nachschlagewerk, aber zum "Lernen" eignet es sich nur bedingt.
    Qualität:
    Extras:
    Bemerkungen:
    Rezensent: Tobis Schleuss
    Datum: 06.06.1996

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Teach Yourself ANSI C++
    ISBN: 0-672-30887-8
    Autor: Jesse Liberty and J. Mark Hord
    Verlag: SAMS-Verlag
    Preis: 39.99 US$
    Sprache: englisch
    Inhalt: C++-Basis-Wissen
    Zielgruppe: Anfänger/Wiederauffrischer
    Schwierigkeit: Keine
    Qualität: Sehr erklärungsfreudig, mit Merksätzen
    Extras: keine
    Bemerkungen: Ist ein gutes Nachschlagewerk und mein liebstes Buch. Da hat sich ein Autor mal in einen Anfänger hineinversetzt
    Rezensent: Hermann Flacke@2:246/1301.7
    Datum: 05.10.1996

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: The annotated ANSI-C Standard
    Autor: Herbert Schildt
    Verlag: Osborne McGraw-Hill, Berkley USA, 1990
    ISBN:
    Preis: $ 39,95
    Erschienen am: . .
    Sprache: englisch
    Inhalt:
    Zielgruppe:
    Schwierigkeit:
    Qualität:
    Extras:
    Bemerkungen: Vorsicht vor den annotiations, der Autor ignoriert darin den ANSI-Standard. Dafür ist er im Wortlaut abgedruckt.
    Rezensent: Jan Starzynski
    Datum: 14.06.1996

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Programmieren mit Turbo C++ für DOS
    Autor: Gerd Kebschull
    Verlag: Wolfram's Verlag
    ISBN: 3-86033-169-8
    Preis: DM 69,00
    Erschienen am: . .
    Sprache: deutsch
    Inhalt: Einstieg in Turbo C, Datentypen, Ein/Ausgabe, Programmierelemente, Zeiger, Bilbliotheken, Grafik, Interrupt, OOP, Turbo Vision, Installation
    Zielgruppe: Anfänger
    Schwierigkeit: Das Buch fängt ganz vorn an und hört bei Klassenhierachien auf
    Qualität: Das "Vorwort": 'Es kommt nicht so sehr darauf an, was man programmiert, sondern, daß man programmiert.' hat wohl der Autor zu wörtlich genommen. Im Buch sind zahlreiche Fehler, mißverständliche Ausdrücke und schlechte Erklärungen zu finden. Die Quelltexte sind teilweise fehlerhaft.
    Extras: Diskette
    Bemerkungen: Ich kann das Buch nicht weiterempfehlen. Alte K&R-Normen und neue ANSI-Prototypen werden gemischt, die Erklärung von static und register ist kaum zu verstehen, viele fehlerhafte Bemerkungen. Nach ausführlichem Einstieg verfällt der Autor zum Zitat der Handbücher, mit dem Kapitel über OOP kann man es wirklich nicht lernen.
    Rezensent: Tobias Riekeberg
    Datum: 27.07.1996

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Das große Buch zu C++
    Autor: Werner Achtert
    Verlag: Data Becker
    ISBN: 3-8158-1177-5
    Preis: DM 99,--
    Erschienen am: . .
    Sprache: deutsch
    Inhalt: Einstieg in C++
    Zielgruppe: Anfänger
    Schwierigkeit: C-Kenntnisse empfohlen aber nicht notwending
    Qualität: für Anfänger sehr gut
    Extras: Behandelt Spracherweiterungen zu: Microsoft C/C++ 7.0, MS-Visual C++ 2.0, Borland C++ 3.1 und 4.5, Symantec C++ 7.0
    CD im Buch mit Compiler: Symantec C/C++ 6.1 und GNU-C++-Compiler
    Bemerkungen: Ich bin RPG-Programmierer und hatte keine Ahnung von C oder C++. Nach kürzester Zeit konnte ich schon einfache DOS-Programme schreiben:-) Daher kann ich es nur empfehlen.
    Rezensent: Norbert Heinrich Fido: 2:313/17.11 Email: hn@aon.at / hn@ibm.net
    Datum: 03.12.1996

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Effektiv C++ programmieren
    ISBN: 3-8273-1305-8
    Autor: Scott Meyers
    Verlag: Addison-Wesley Longman Verlag GmbH
    Erschienen: 3. Auflage / 1. Auflage 1998
    Preis: 59,90 DM
    Sprache: deutsch (aus dem Engl. übersetzt)
    Inhalt: 50 wichtige Regeln, wie man ein C++ - Programm verbessert, wie man häufige Fehler vermeidet und die Nachnutzbarkeit des Quellkodes erhöht
    Zielgruppe: professionelle Software-Entwickler, nicht für Anfänger geeignet
    Schwierigkeit: leicht - die Regeln kann und sollte jeder C++-Programmierer anwenden
    Qualität: ein wirklich gutes Buch, Druck und Einband sehr gut
    Extras: keine CD oder Diskette
    Bemerkungen: 290 Seiten, einige Abbildungen, gute Beispiele. Hinweis: Man sollte unbedingt darauf achten, daß man die überarbeitete Version des Buches kauft, da es seit der Erstausgabe stark verbessert und an den aktuellen ANSI-Standard angepaßt wurde
    Rezensent: Stephan Scholz (stephan.scholz@berlin.snafu.de)
    Datum: Mai 1998

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Mehr Effektiv C++ programmieren
    ISBN: 3-8273-1275-2
    Autor: Scott Meyers
    Verlag: Addison-Wesley Longman Verlag GmbH
    Erschienen: 1. Auflage 1998
    Preis: 59,90 DM
    Sprache: deutsch (aus dem Engl. übersetzt)
    Inhalt: 35 weitere wichtige Regeln, wie man ein C++ - Programm verbessert, wie man häufige Fehler vermeidet und die Nachnutzbarkeit des Quellkodes erhöht. U.a. wird auf Exceptions, auf das Überladen von Operatoren, Erhöhung der Effizienz und Smartpointer eingegangen
    Zielgruppe: professionelle Software-Entwickler
    Schwierigkeit: hoch, gute C++ Kenntnisse erforderlich
    Qualität: ein wirklich gutes Buch, Druck und Einband sehr gut
    Extras: keine CD oder Diskette
    Bemerkungen: 325 Seiten, Klassendiagramme, gute Beispiele. Hinweis: Dieses Buch ist unabhängig vom Vorgängerbuch "Effektiv C++ programmieren" aus dem selben Verlag geschrieben. Sie bauen nicht aufeinander auf. Es ist allerdings sehr sinnvoll, erst den Vorgänger zu lesen, weil die dort beschriebenen Problemlösungen meist sehr viel wichtiger für den Arbeitsalltag sind, als die in "Mehr Effektiv..." beschriebenen Fakten
    Rezensent: Stephan Scholz (stephan.scholz@berlin.snafu.de)
    Datum: Mai 1998

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: C für PCs
    ISBN: 3-8266-2697-4
    Autoren: Ulla Kirch-Prinz und Peter Prinz
    Verlag: Thomson Publishing
    Preis: DM 89,00
    Sprache: deutsch
    Erschienen: 1996
    Inhalt: 450 S. Einführung in ANSI C (kein C++), unterteilt in Kapitel mit Listing&Test; ANSI C Referenz (178 S.)
    Zielgruppe: Anfänger
    Schwierigkeit: leicht - mittel
    Qualität: Sehr gut, mit diesem einen Buch kann man in ANSI C wirklich alles lernen (manchmal wird auch auf Borland C eingegangen, z.B. Grafikprogrammierung)
    Extras: CD mit allen Listings und dem GNU C / C++ Compiler
    Bemerkungen: Toll aufgebaut&bis auf einige wenige Ausnahmen spitze erklärt, vom simplen "Hello" - Programm bis zum Low- und Highlevel Dateizugriff und Grafikprogrammierung ist alles drin
    Rezensent: Sigi Tautenhahn (tautenhahn@t-online.de)
    Datum: 22.02.1997

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Borland C++ 4.5 (Das Kompendium)
    ISBN: 3 - 87791 - 753 - 4
    Autor: Dirk Louis, Martin Kuppinger
    Verlag: Markt + Technik
    Erschienen: 1995
    Preis: 79,- DM
    Sprache: Deutsch
    Inhalt: Siehe Buchtitel
    Zielgruppe: Siehe Buchtitel
    Schwierigkeit:
    Qualität:
    Extras: Begleitdiskette mit Beispielprogrammen, CD mit OEW Compiler (Demo-Version: Einschränkung auf maximal 5 Klassen.)
    Bemerkungen: Dieses Buch ist hauptsächlich ein Nachschlagewerk.
    - Ein sehr grosser Teil des Buches gibt die Online-Hilfe wieder.
    + Dafür ausführlicher und alles in Deutsch, ist also teilweise auch zum Übersetzen geeignet.
    Anforderungen: Hardware: PC mit 80386-, 80486- oder Pentium-Prozessor, 4 Mbyte Hauptspeicher (8 Mbyte empfohlen)
    Software: Windows 3.1, 3.11, Windows 95, Borland C++ 4.5 oder 4.0
    Ich kann das Buch nicht richtig beurteilen, da ich nur Turbo C++ 4.5 besitze und mich momentan doch erst mal mit dem Programmieren-Lernen im DOS beschäftige.
    Rezensent: Stephan Baukrowitz@2:245/7045.4 (Fido)
    Datum: 04.01.1997

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Borland C++ 5 in 21 Tagen
    ISBN: 3-87791-880-8
    Autor: Craig Arnush
    Verlag: SAMS
    Erschienen: 1996
    Preis: 89,95 DM
    Sprache: Borland C++ 5
    Inhalt: Einführung in C und C++, Erstellung von Windows-Applikationen durch OWL
    Zielgruppe: Anfänger
    Schwierigkeit: leicht bis mittel
    Qualität: gut
    Extras: Diskette mit allen Programmbeispielen
    Bemerkungen: Übersetzung aus der Reihe "Borland Press", kurze FAQ und ein kleines Quiz am Ende jeder Lektion, hauptsächlich um GUI-Anwendungen mit BC++ 5 zu erstellen.
    Rezensent: Frank Schoenmann @ 2:244/6312.21 (Frank_Schoenmann@tower.de)
    Datum: 05.01.1997

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: POSIX Programmer's Guide
    ISBN: 0-937175-73-0
    Autor: Donald Lewine
    Verlag: O'Reilly & Associates, Inc.
    Erschienen: März 1994 (?, meine Ausgabe)
    Preis: ? (US-Bücher unterliegen nicht der Preisbindung, also fragen)
    Sprache: Englisch
    Inhalt: Programmierung und Referenz des POSIX-Standard, Verzeichnisse, Prozesse, IO, ...
    Zielgruppe: erfahrene Programmierer, die portable Programme schreiben wollen, die aber trotzdem z.B. Verzeichnisse oder Prozesse benutzen
    Schwierigkeit: wenn man eine Programmiersprache beherrscht, verständlich
    Qualität: gut
    Extras: großer Referenzteil aller ANSI C und POSIX Funktionen
    Bemerkungen:
    Rezensent: Peter Schuette @ 2:2452/260.25
    Datum: 03.02.1998

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Entwurfsmuster
    ISBN: 3-89319-950-0
    Autor: Gamma, Helm, Johnson, Vlissides
    Verlag: Addison-Wesley
    Erschienen: 1997, 1. korrigierter Nachdruck
    Preis: 79,90 DM
    Sprache: deutsch
    Inhalt: Entwurfsmuster für Klassen, d.h. ein Katalog von Lösungen für immer wiederkehrende Design-Probleme
    Zielgruppe: erfahrene objektorientierte Programmierer
    Schwierigkeit: hoch, man sollte eine OOPS gut beherrschen
    Qualität: sehr gut
    Extras: VIELE Beispiele in C++ und Smalltalk, aber auch für andere OO Programmierer geeignet
    Bemerkungen:
    Rezensent: Peter Schuette @ 2:2452/260.25
    Datum: 03.02.1998

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Object-Oriented Software Construction (2nd Edition)
    Autor: Bertrand Meyer (Erfinder von Eiffel)
    Verlag: Prentice Hall
    ISBN: 0-1362-9155-4
    Preis: ca. DM 100,--
    Sprache: englisch
    Umfang: ca. 1250 Seiten, 1 CD (alle Beispiele, Testversion von Eiffel/Win)
    Vorteile:
    • sehr detaillierte, ausführliche Einführung in OOP
    • sehr gut gegliedert
    • sprachenunabhängig
    Nachteile:
    • man sollte an akademische Literatur gewöhnt sein
    Zusammenfassung: Wenn man sich ernsthaft mit OOP auseinandersetzen will, wohl die beste Wahl. Braucht aber viel Zeit...
    Rezensent: Christian Reiniger @ 2:2490/5110.14 (warewolf@chris2.mayn.de)
    Datum: 31.12.1997

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Objektorientiertes Modellieren und Entwerfen
    ISBN: 3-445-17520-2
    Autor:
    Verlag: Rumbaugh, Blaha und Co.
    Preis:
    Sprache:
    Inhalt:
    Zielgruppe: erfahrene Softwarespezialisten, Studenten
    Schwierigkeit:
    Qualität:
    Extras:
    Bemerkungen: Vorwort: "Das Buch wendet sich sowohl an den erfahrenen Softwarespezialisten als auch an Studenten."
    Rezensent: Johannes Springst@2:2432/500.8
    Datum:

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Objektorientierte Analyse und Design
    ISBN: 3-89319-673-0
    Autor: Grady Booch
    Verlag: Addison-Wesley Publishing Comp.
    Erschienen: 1. Auflage 1994
    Preis: 87,90 DM
    Sprache: deutsch (aus dem Engl. schlecht! übersetzt)
    Inhalt: Vermittelt anschaulich, wie man ein Problem objektorientiert nach BOOCH analysiert und ein brauchbares objektorientiertes Programm designet; Darstellung der Booch-Notation; viele CS-Beispiele; Vergleich von schlechten u. guten objektorientierten komplexen Programmstrukturen; Sprachvgl.: Smalltalk, ObjectPascal, C++, CLOS, ADA, Eiffel
    Zielgruppe: Software-Entwickler und Software-Designer
    Schwierigkeit: Vorkenntnisse in Informatik erforderlich (Studium oder mehrjährige Programmiererfahrung)
    Qualität: sehr gutes Grundlagen- und Nachschlagewerk, allerdings über weite Strecken leicht langweilig; schlechte Übersetzung; Druck und Einband sehr gut
    Extras: Diskette mit Beispielen
    Bemerkungen: 690 Seiten, viele Abbildungen, gute Beispiele.
    Rezensent: Stephan Scholz (stephan.scholz@berlin.snafu.de)
    Datum: Dezember 1996

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Objektorientierte Entwicklung von Software-Systemen
    ISBN: 3-89319-452-5
    Autor: Horst A. Neumann
    Verlag: Addison-Wesley
    Preis: 79,90 DM
    Sprache:
    Inhalt:
    Zielgruppe:
    Schwierigkeit:
    Qualität:
    Extras:
    Bemerkungen: Ein kleiner Auszug aus dem Klappentext: Zunächst werden die Grundkonzepte und die wesentlichen Mechanismen des objektorientierten Ansatzes erläutert: Abstraktion und Kapselung, statische Beziehungen zwischen abstrakten Objekten (Klassen), dynamische Interaktion von aktiven und passiven Objekten, Nutzung und Verwaltung von transienten und persistenten Objekten, Polymorphismus, höhere Modularisierung und die Konfigurierung von Software-Systemen. Dabei werden auch die Bildung von graphischen Benutzeroberflächen und die Kommunikation zwischen Objekten bzw. Applikationen auf vernetzten Rechnern behandelt. Danach wird gezeigt, wie die Konzepte in den objektorientierten Programmiersprachen Ada 95, C++, Eiffel, Smalltalk, CLOS und OO-Cobol realisiert sind, und wie Daten- bzw. Objektbanksysteme angebunden werden. Schließlich wird der objektorientierte Entwicklungsprozeß erläutert, nämlich das zyklische Vorgehensmodell mit Prototyping und die typischen Entwicklungsphasen: objektorientierte Analyse, objektorientierter Entwurf und Implementierung. Abschließendes Thema ist die Unterstützung der Entwicklung durch geeignete Methoden und spezielle Hilfsmittel.
    Rezensent: Michael_Thomas # ka2.maus.de@2:2452/101.6
    Datum:

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: Pattern-orientierte Software-Architektur
    ISBN: 3-8273-1282-5
    Autor: F. Buschmann, R. Meunier, H. Rohnert u.a.
    Verlag: Addison-Wesley Longman Verlag GmbH
    Erschienen: 1998
    Preis: 89,90 DM
    Sprache: deutsch (aus dem Engl. übersetzt)
    Inhalt: verschiedene ausführlich beschriebene Muster mit praxisnahen Anwendungsbeispielen, beschreibt mögliche Kombinationen von Mustern
    Zielgruppe: professionelle Software-Entwickler
    Schwierigkeit: hoch, gute C++ Kenntnisse erforderlich
    Qualität: gutes Buch, Druck und Einband sehr gut
    Extras: keine CD oder Diskette
    Bemerkungen: 455 Seiten, viele Abbildungen, gute Beispiele
    Rezensent: Stephan Scholz (stephan.scholz@berlin.snafu.de)
    Datum: Mai 1998

    [Inhaltsverzeichnis]


    Buchtitel: UML - Unified Modeling Language: Objektorientierte Modellierung für die Praxis
    ISBN: 3-8273-1226-4
    Autor: Rainer Burkhardt
    Verlag: Addison Wesley Longman Verlag GmbH
    Erschienen: 1. Auflage 1997
    Preis: 79,90 DM
    Sprache: deutsch
    Inhalt: Einführung und Nachschlagewerk für UML-Notation; beschreibt nicht so sehr die Problemanalyse, sondern mehr die Modellierung eines Problems in UML
    Zielgruppe: Software-Entwickler, Studenten
    Schwierigkeit: mittel
    Qualität: brauchbares Buch, Druck und Einband sehr gut
    Extras: CD mit den Beispielen aus dem Buch (in C++ und Java); außerdem enthält sie eine 90-Tage-Testversion des OOAD-Tools OTW2 (für W95 oder NT). Damit kann man die Beispiele aus dem Buch gut nachvollziehen. OTW selbst ist leider ein nur sehr mittelmäßiges Tool.
    Bemerkungen: 415 Seiten, viele Abbildungen, viele Beispiele, leider sehr OTW-lastig
    Rezensent: Stephan Scholz (stephan.scholz@berlin.snafu.de)
    Datum: April 1998

    [Inhaltsverzeichnis]

    © 1996-2003 Matthias Book (Editing)